Loading…

Bereit Einzuschlafen?

Klicke auf den Button, um in die Welt des Schlafens abzutauchen
Los geht´s
Heizkörper mit Regler

Die richtige Raumtemperatur für erholsamen Schlaf

Ein gesunder Schlaf ist die Voraussetzung für körperliches und geistiges Wohlbefindens. Es gibt eine Vielzahl an Faktoren, die unsere nächtliche Ruhe beeinflussen. Damit Sie besser einschlafen können und sich Körper und Geist im Schlaf regenerieren können, ist eine ideale Raumtemperatur ausschlaggebend. Denn diese Schlafzimmertemperatur wirkt sich ganz erheblich auf Ihr Wohlbefinden und die damit verbundene Schlafqualität aus.

Fenster auf oder zu? Heizung aufdrehen oder abdrehen? Mit Socken oder ohne Socken schlafen? Die Frage nach der optimalen Schlafzimmertemperatur spaltet die Gemüter. Gerade zwischen Mann und Frau sind die Bedürfnisse in dieser Hinsicht völlig unterschiedlich, denn während es der eine frostig und kühl möchte, bevorzugt es der andere wohlig warm. Jeder Mensch hat seine eigene Wohlfühltemperatur, die je nach persönlichem Kälteempfinden variiert. Dennoch sollte es nie zu warm oder zu kalt sein. Warum nicht?

Raumtemperatur zu kalt:

Es ist bekannt, dass das Einschlafen mit kalten Füßen viel schwerer fällt als normal und man sich dann nicht erholen kann. Der Körper muss hier sogar mehr arbeiten und neue Energie erzeugen, damit er die innere Körpertemperatur konstant halten kann und nicht auskühlt. Dadurch fühlt man sich weniger erholt als zuvor. Wenn man es trotzdem eher kalt bevorzugt, sollte man versuchen die Füße warm zu halten.

Raumtemperatur zu warm:

Bei hohen Zimmertemperaturen fällt das Einschlafen schwieriger, man wälzt sich unzählige Male hin- und her und kommt einfach nicht ordentlich zur Ruhe. Der Körper beginnt zu schwitzen und das Schlummern ist weniger erholsam, da man mehrmals unbemerkt aufwacht. Besonders in heißen Sommernächten fällt das Einschlafen wichtiger, da man unruhiger ist. Auch für die Gesundheit sind zu hohe Temperaturen nicht optimal, da die Nasen- und Halsschleimhäute austrocknen können. Um auch in den heißen Sommernächten auf eine angemessene Temperatur zu kommen, kann es helfen vorher noch einmal ordentlich durchzulüften oder einen Ventilator einzusetzen, denn so wird der Hitzestau verhindert.

Die optimale Raumtemperatur:

Die optimale Schlafzimmertemperatur bei Erwachsenen liegt laut Experten zwischen 15 und 18 Grad Celsius und höher als 20 Grade sollte die Temperatur nie erreichen. Laut Experten ist die optimale Schlaftemperatur dann erreicht, wenn man im Bett weder friert noch schwitzt und die eigene Körpertemperatur von 36 Grad Celsius konstant gehalten werden kann, ohne dass der Körper Energie dafür anwenden muss. Auch das wird von einigen Faktoren beeinflusst wie der Luftfeuchtigkeit, der Matratze, der Bettdecke, der eigenen Bekleidung und einigen mehr. Mehr Informationen zu diesen Themen werdet Ihr bald auf unserem Blog finden können.

Warum ist die richtige Raumtemperatur wichtig?

Einerseits hilft die optimale Schlafzimmertemperatur dabei, die Fettverbrennung anzuregen indem die Körpertemperatur gehalten wird und zur Versorgung Fettreserven herangezogen werden. Andererseits kann das Gehirn nur bei Wohlfühltemperaturen abschalten, man kann sich nachts besser erholen und energievoller in den Tag starten.

Fazit:

Die Temperaturen im Schlafzimmer sind ausschlaggebend für das Einschlafen und Ihren gesunden Schlaf. Um den Prozess des Einschlafens zu erleichtern, sollte man auf die Erzielung der optimalen Schlafzimmertemperatur hinsteuern und diese dabei immer an die eigenen Bedürfnisse und dem Wohlbefinden anpassen. Halten Sie Ihren Schlafraum also weder zu warm noch zu kalt, so tun Sie sowohl Körper als auch Geist etwas Gutes und Ihnen wird es gelingen, leichter in den Schlaf einzutauchen.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.